|  Ganspohler Str. 5  |  40764 Langenfeld  |  Telefon 0 21 73 - 20 77 917  |  Fax 0 21 73 - 20 77 916  |
Die Therapie wird als Einzeltherapie in ihrer Dauer und Intensität auf die jeweilige Störung abgestimmt. Sie kann als Kurzzeittherapie/Krisenintervention (höchstens 25 Sitzungen) oder als analytische und tiefenpsychologisch fundierte Langzeittherapie (maximal 150 Sitzungen für Kinder, 180 Sitzungen für Jugendliche) beantragt werden. In der Regel finden 1 - 2 mal wöchentlich 50-minütige Therapiesitzungen statt.
Im Mittelpunkt der Therapie steht der Aufbau einer vertrauensvollen und haltgebenden Beziehung zwischen den Betroffenen und der Therapeutin. So können im Laufe der Zeit auch bis dahin verborgene, belastende Gefühle, Gedanken und Phantasien in der Therapie zum Ausdruck kommen.
Dabei werden, je nach Alter, verschiedene Ausdrucksformen genutzt wie Spiel, Zeichnungen, Träume und Gespräche.
Wenn diese inneren Konflikte in einen Zusammenhang mit den Symptomen und Problemen gebracht werden können, dann können sich ein neues Verstehen und neue Bewältigungsformen entwickeln. Auf diese Weise werden nicht nur Symptome bearbeitet, sondern auch deren Ursachen behandelt.
Parallel zur Behandlung findet nach jeder vierten Therapiesitzung eine begleitende Beratung der Eltern und Bezugspersonen statt.
Alexandra Morschel
Diplom-Pädagogin . Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeutin
Praxis für analytische und tiefenpsychologisch fundierte
Kinder- und Jugendlichenpsychotherapie
Startseite               Indikation                   Symptome                 Behandlungsverfahren Diagnostik                  Therapie                    Kosten der Behandlung Zu meiner Person         Impressum
Therapie